So setzen Sie ein Samsung Galaxy S7 oder S7 Edge auf Werkseinstellung zurück

Es kommt eine Zeit, in der Sie entweder Softwareprobleme mit Ihrem Smartphone haben oder es verkaufen wollen, und Sie müssen alle Daten zurücksetzen und löschen. Dieser Prozess kommt immer mit einem Wort der Vorsicht, um etwas Kostbares zu sichern, bevor du anfängst. Ihr Smartphone warnt Sie, dass alle Daten, einschließlich Kontaktinformationen, Fotos und Kontoinformationen, gelöscht werden, da Sie das Smartphone im Grunde genommen dort zurücksetzen, wo es war, als es zum ersten Mal aus der Box genommen wurde.

Gehen wir vor und setzen Sie ein Samsung Galaxy S7 werkseitig auf die richtige Einstellung zurück.

Werkseitiger Reset-Schutz (FRP)

Dies ist sehr wichtig: Sie müssen GFK deaktivieren, bevor Sie Ihr Smartphone löschen oder galaxy s7 zurücksetzen, wenn Sie planen, es zu verkaufen oder dieses Gerät an jemand anderen weiterzugeben. Wenn Sie dies nicht tun, wird die nächste Person diese Meldung auf dem Bildschirm sehen:

„Dieses Gerät wurde zurückgesetzt. Melden Sie sich mit einem Google-Konto an, das zuvor auf diesem Gerät synchronisiert wurde.“

Wenn dies geschieht, musst du dem neuen Besitzer dein Passwort geben, und niemand will das tun.

So deaktivieren Sie FRP

Gehen Sie in den Einstellungen zu Bildschirm und Sicherheit sperren und entfernen Sie alle Passwörter, Muster oder PINs. Alles unter Screen lock type muss entfernt werden.

Öffnen Sie Einstellungen, gehen Sie zu Cloud und Accounts > Accounts und tippen Sie auf Google, dann tippen Sie auf das Menü (drei Punkte) oben rechts und wählen Sie Remove account.

Sobald Sie alle Konten von Ihrem Gerät entfernt haben, können Sie Ihr Smartphone zurücksetzen.

Jetzt sind Sie bereit, Ihr Smartphone zu löschen. Denken Sie daran, genau wie der Bildschirm sagt, werden alle Ihre Daten gelöscht und Ihr Handy wird vollständig gelöscht, zurück zu dem Tag, an dem es aus der Box kam.

Es gibt zwei Arten von Rücksetzungen. Sie können einen Factory-Reset über das Einstellungsmenü durchführen oder mit Hilfe der Hardwaretasten in den Recovery-Modus wechseln. Werfen wir zuerst einen Blick auf den einfachen Weg.

So setzen Sie eine Galaxy S7 aus den Einstellungen auf Werkseinstellung zurück

Gehen Sie zu Einstellungen.

Blättern Sie nach unten zu Backup und Reset.

Gehen Sie zu Factory Data Reset.

Hier sehen Sie die Schaltfläche Reset Device.

Zur Bestätigung werden Sie nach Ihrem Passwort, Ihrer PIN oder Ihrem Muster gefragt.

Wählen Sie dann Alle löschen.

Wie man einen Factory-Reset über den Recovery-Modus durchführt

Es kann vorkommen, dass Sie Ihre S7 nicht richtig starten können. Vielleicht nach einem Update oder einem anderen Softwareproblem, das das Hochfahren verhindert oder das Gerät in eine Boot-Schleife schickt. In diesem Fall können Sie einen Reset über das Android-Wiederherstellungsmenü mit den Hardwaretasten durchführen. Es ist vergleichbar mit dem Drücken von F8 beim Booten unter Windows. Es erfordert, dass wir das Smartphone auf eine bestimmte Weise einschalten, um auf das Menü des Wiederherstellungsmodus zuzugreifen.

Wenn Ihre Galaxy S7 ausgeschaltet ist, halten Sie die Tasten Power, Home und Volume Up gleichzeitig gedrückt.

Halten Sie Power, Home und Volume Up gedrückt, bis Sie oben auf dem Bildschirm Recovery Booting sehen (im Falle meines Exynos S7, eines tanzenden Android-Roboters). Wenn du das siehst, dann kannst du die Tasten loslassen.

Warten Sie nun bitte einen Moment, während es in den Recovery-Modus startet. Sobald Sie sich im Wiederherstellungsmodus befinden, sehen Sie eine Liste der Optionen.

Scrollen Sie mit der Taste Volume Down nach unten, bis Daten löschen/ Werkseinstellungen markiert sind.

Drücken Sie die Netztaste, um diese Option auszuwählen.

Sie werden aufgefordert, dies zu bestätigen.

Drücken Sie die Taste Volume Down, um Ja auszuwählen und bestätigen Sie den Reset.

So, jetzt ist Ihr Samsung Galaxy S7 zurückgesetzt und so sauber wie eine Pfeife. Wenn Sie daran gedacht haben, FRP zu deaktivieren, dann ist es bereit, verkauft oder an den nächsten Benutzer weitergegeben zu werden.

Wenn Sie Ihre Galaxy S7 gelöscht haben, um Probleme zu beheben, und sie immer noch nicht behoben sind, schauen Sie sich bitte unsere 15 großen Galaxy S7-Probleme an, und was Sie mit ihnen und 15 lästigen Galaxy S7 Edge-Problemen tun können und wie Sie sie beheben können, um weitere Ratschläge zu erhalten.

Umleitung eingehender Anrufe über eine bestimmte Nummer (Call Through)

Mit der Funktion „Call through“ können Sie Ihre FRITZ!Box so konfigurieren, dass bestimmte Anrufe über einen günstigeren Telefonanschluss an eine beliebige Zielrufnummer weitergeleitet werden. Das spart Kosten gegenüber der Nutzung Ihres Festnetz- oder Mobiltelefons, um z.B. die Nummer direkt anzurufen.

Umleitung eingehender Anrufe über eine bestimmte Nummer (Call Through)

Beispiel:

Sie sind unterwegs und wollen mit Ihrem Handy jemanden im Ausland anrufen. Sie können entweder einen Auslandsanruf tätigen oder über fritzbox telefonieren und Ihre FRITZ!Box zu Hause anrufen und den Anruf über das Internet an die Nebenstelle im Ausland zu einem wesentlich günstigeren Tarif weiterleiten lassen.

Hinweis: Alle in diesem Handbuch enthaltenen Anweisungen zur Konfiguration und Einstellung beziehen sich auf das neueste FRITZ!OS für die FRITZ!Box.

1 Konfiguration des Anrufs

Klicken Sie in der FRITZ!Box Benutzeroberfläche auf „Telefonie“.

Klicken Sie im Menü „Telefonie“ auf „Anrufbehandlung“.

Klicken Sie auf die Registerkarte „Call Through“. Wenn die Registerkarte nicht angezeigt wird, aktivieren Sie zuerst die erweiterte Ansicht.

Aktivieren Sie die Option „Enable call through“.

Wählen Sie aus der Dropdown-Liste „Eingehende Nummer“ die Nummer aus, für die Sie den Anruf aktivieren möchten.

Wählen Sie aus der Dropdown-Liste „Nummer für ausgehende Anrufe“ die Nummer aus, die die FRITZ!Box für die Anrufumleitung verwenden soll.

Geben Sie im Abschnitt „Sicherheitseinstellungen“ im Feld „PIN“ eine vierstellige Zahl ein. Der Anrufer muss diese PIN an seinem Telefon eingeben, damit sein Anruf über die FRITZ!Box weitergeleitet werden kann.

Wenn nur bestimmte Anrufer die Anruffunktion nutzen dürfen, aktivieren Sie die Option „Nur Anrufe von den folgenden Nummern annehmen“ und geben Sie ihre Telefonnummern inklusive der Vorwahl ein.

Wichtig: Autorisierte Anrufer müssen ihre Anrufer-ID übermitteln, sonst können sie den Call Through nicht verwenden.

Klicken Sie auf „Übernehmen“, um die Einstellungen zu speichern und zu bestätigen, dass der Vorgang auf Wunsch auf der FRITZ!Box ausgeführt werden kann.

2 Verwendung von Call Through

Rufen Sie die Telefonnummer an, für die Sie den Anruf konfiguriert haben.

Geben Sie nach dem Signalton die PIN am Telefon ein.

Wenn Sie einen Anruf über die FRITZ!Box weiterleiten lassen möchten:

Geben Sie 0 ein, da der automatische Amtszugang für die Call-Through-Funktion deaktiviert ist.

Sobald Sie den Rufton hören, geben Sie die Zielrufnummer und die Vorwahl ein.

Wenn Sie ein an die FRITZ!Box angeschlossenes Telefon anrufen möchten, geben Sie die interne Nummer des anzurufenden Telefons ein.

Hinweis: Die internen Nummern der Telefoniegeräte finden Sie unter „Telefonbuch > Interne Nummern“ in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box.

3 Probleme beim Aufbau eines Anrufs über die Verbindung

  • Wenn es ein Problem beim Aufbau der Verbindung gab, gehen Sie wie folgt vor:
  • Die eigene Anrufer-ID wird nicht übertragen.
  • Wenn Sie in der FRITZ!Box „call through“ konfiguriert haben und dann mit dieser Funktion einen Anruf tätigen, wird Ihre Anrufer-ID nicht automatisch übermittelt. Sie können jedoch die Telefonnummer der Telefonleitung, an der Ihre FRITZ!Box angeschlossen ist, rufweise (nur für einen Anruf) übertragen:
  • Geben Sie das Präfix #31# ein, bevor Sie die Telefonnummer eingeben, an die Sie weitergeleitet werden möchten.
  • Wichtig: Die Nummer der Telefonleitung, von der aus Sie die FRITZ!Box anrufen, kann nicht übertragen werden.

Der Sportwetten Bonus kann das risikofreie Wetten erleichtern

Sehr viele Sportwetter sind sich ganz einfach noch nicht sicher, ob sie bei einem Buchmacher sich anmelden wollen und direkt eine Einzahlung tätigen möchten. Schon gar nicht eine allzu hohe Einzahlung, weil manch einer erst einmal abchecken möchte, ob der Bookie auch wirklich das hält, was er offenkundig verspricht und ob der Wettanbieter seriös sowie gut ist.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 24.04.2019)


 
ladbrokes

 
Wettbonus
300€

 
Jetzt Wetten!

 
Betway

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

 
Bet3000

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

Wer die Fragen mithilfe eines Vergleichs bereits beantwortet hat, der kann aber trotzdem noch über die Einzahlung und in welcher Höhe sie stattfinden soll, nachdenken. Doch vielleicht hilft dabei auch eine risikofreie Einzahlung?

Risikofrei wetten ist mit dem Willkommensbonus machbar

Fast jeder Sportwettenanbieter hat den Willkommensbonus im Angebot. Denn dieser ist bei der Vielzahl an Sportwetter auch sehr begehrt, weil er das risikofreie Wetten ermöglicht.

Natürlich ist trotzdem eine gewisse Erfahrung und Vorsicht beim Wetten geboten, aber es wettet sich nun einmal einfacher, wenn 100 Euro Einzahlung als Beispiel mit nochmals 100 Euro als Bonus zur Verfügung stehen oder? Sportwetten Bonus Je nach Anbieter gibt es nämlich meist das Doppelte oben drauf, sodass von risikofreien Wetten wahrlich die Rede sein kann und wer möchte da nicht zugreifen? So wettet man einfach und risikoarm.

Aktionen und Bonusse sorgen für gute Gewinne, wenn man sie gut umsetzen kann

Sportwetter müssen auch jeden Sportwetten Bonus, sei er noch so gering, umsetzen. Wenn das geschehen ist, gibt es die Gewinne aufs Konto oder Paypal & CO, je nach gewählter Auszahlungsmethode. Sicher ist jedoch, dass das Risiko geringer ist, wenn man sich mit einem Sportwetten Bonus vergnügt und schaut, dass man aus diesem viel Gewinn scheffelt und dann eben die Auszahlung beansprucht.

Wetten kann eigentlich jeder, de Sportwetten Bonus steht zudem bei fast jedem Wettanbieter zur Verfügung, sodass einfach nur drauf los gewettet werden kann und das recht risikoarm. Worauf wird also noch gewartet?

Es wird niemand einen Harken bei seriösen Wettanbietern finden, wenn es um den Sportwetten Bonus geht. Ganz im Gegenteil, weil dieser längst dazu gehört und auch aufzeigt, wie wirklich jeder risikofrei wetten kann. Das ist auch der größte Wunsch von den meisten Anfängern in der Branche und jetzt kann er wahr werden. Einzahlbonusse, Willkommensbonusse, mobile Bonusse, Gratiswettguthaben und viele weitere Promotionen werden angeboten, damit als Sportwetter das Wetten vorerst so wenig Risiko in Anspruch nimmt, wie möglich. Dann ist es doch nur eine Frage der Zeit, ehe man sich jetzt als Sportwetter für einen Anbieter + den Sportwetten Bonus entscheidet oder?